Mittwoch, 25. Oktober 2017

{Unterwegs} Im Senckenberg-Museum

Als wir letztens nach Franken gefahren sind, haben wir einen Zwischenstopp in Frankfurt im Senckenberg-Museum eingelegt. Kennt Ihr das Museum? Ja? Dann könnt Ihr bestimmt meine Begeisterung nachempfinden. 

Das Senckenberg-Museum ist ein naturkundliches Museum und einfach ein Traum. Es gibt dort soooo viel zu sehen, dass ein paar Stunden oder auch ein Tag eigentlich nicht ausreichen. 

Schon ganz am Anfang begeistern die riesigen Dinosaurier-Skelette, wobei ich beeindruckter war als mein Sohn, was man an folgendem Dialog gut erkennen kann:

"Boah, guck mal, Schatz, wie riesig diese Skelette sind!"
"Oooh, Mamaaaa, das sind ja auch DINOSAURIER!"

Ist ja klar, was rede ich auch so blödes Zeug!

Es gibt jede Menge zu sehen, das kann man unmöglich alles wiedergeben - Ihr müsst einfach selbst hinfahren.

Es gibt u.a. eine umfangreiche Sammlung an Steinen (oder muss das Gesteine heißen?), die zeigen, wie viele verschiedene Steinarten es eigentlich so gibt. Und die sehen teilweise sogar richtig schön aus:

Wir haben einen halb ausgegrabenen Schädel und versteinertes Holz gesehen:





Besonders beeindruckend fanden wir übrigens die nachgebaute alte Apotheke mit diversen eingelegten Tieren, Organen und Gehirnen. Und ja, ich gebe zu, das muss man mögen...

Interessant war auch eine Lupe, mit der man eine in einem Bernstein eingeschlossene Mücke ganz groß sehen konnte. Und man konnte das sogar fotografieren:

So in Bernstein eingeschlossen sind mir Mücken auch am liebsten.

Ja, und dann war da noch diese mumifizierte Katze, die uns auch irgendwie fasziniert hat:

Das ist nur ein winzig kleiner Einblick in das Senckenberg-Museum, der auch noch sehr stark individuell beeinflusst ist. Natürlich gibt es auch weniger morbide Ecken, als eingelegte Gehirne und mumifizierte Katzen. Man lernt viel über die Natur und über Tiere und alles ist in einem fantastischen Rahmen ausgestellt.

Schaut Euch einfach auf der Internetseite des Museums um, und wenn die Euch gefällt, dann fahrt ruhig hin. Es ist wirklich super da!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen